Publikationen

Hier sehen Sie einen Auszug aus unseren Publikationen.

Gesellschaftlicher Kontext und Geschichte

Ameln, F. v. (2009): 20 Jahre danach - wie beeinflusst die "Ost-West"-Unterscheidung die Wahrnehmung von Beratern? Supervision, 46(3), 31-36.
Ameln, F. v. & Wimmer, R. (2016): Neue Arbeitswelt, Führung und organisationaler Wandel. Gruppe. Interaktion. Organisation. (GIO), 47(1), 11-21.
Abruf unter https://rdcu.be/6uQ8
Ameln, F. v. (2017): Macht und Ethik im Coaching. Coaching-Magazin, 1/2017, 54-58.
Busse, S. (2018): Bindung(en) in der Arbeitswelt. In. Gruppe. Interaktion. Organisation. Zeitschrift für Angewandte Organisationspsychologie (GIO), 49(4), 305-317
DOI 10.1007/s11612-018-0437-3
Busse. S. (2018): Beraten im Wandel. In: Beratung aktuell. Zeitschrift für Theorie und Praxis in der Beratung, Jahrgang 19, Heft 2/2018, S. 19-32.
Busse, S. (2017): Einleitung: Modernes Leben – Leben in der Moderne, 1-13, in: Busse, S., Beer, K. (Hg.) (2017). Modernes Leben - Leben in der Moderne. Springer VS-Verlag.
Busse, S., Tietel, E. (2009) (Hrsg.). 20 Jahre beisammen – Beratung im vereinten Deutschland. Supervision. Mensch, Arbeit, Organisation. Heft 3
Busse, S. (2013): Supervision. In. Maelicke, B., Horcher, G. Grunwald, K. (Hrsg.) Lexikon der Sozialwirtschaft, S. 990-991, Nomos-Verlag
Busse, S. (2009): Das ´Kollekteam`. In: Supervision. Mensch Arbeit Organisation. Heft 3, S. 8-17
Busse, S., Fellermann, J. (Hg.) (1998): Gemeinsam in der Differenz - Supervision im Osten. Münster: Votum-Verlag.
Alberg, T.; Busse, S. (1998): Sozialpsychologisches Verhaltenstraining in der DDR - von der Verhaltenskontrolle zur Supervision? in: Busse, S., Fellermann, J. (Hg.), Gemeinsam in der Differenz - Supervision im Osten, 78-102.
Busse, S. (1998): Supervision im Osten - eine eigene Kultur? In: Busse, S., Fellermann, J. (Hg.), Gemeinsam in der Differenz - Supervision im Osten, 132-153.

Führung und Organisation

Ameln, F. v. (2010): Latente Funktionen und hidden agendas in der Organisationsberatung. In M. Göhlich, S. M. Weber, W. Seitter & T. C. Feld (Hrsg.), Organisation und Beratung. Beiträge der AG Organisationspädagogik (S. 191-199). Wiesbaden: VS Verlag.
http://link.springer.com/chapter/10.1007/978-3-531-92285-0_17
Ameln, F. v. (2012): Macht in Organisationen. Gruppendynamik und Organisationsberatung, 43(2),117-119. DOI:
http://www.springerlink.com/openurl.asp?genre=article&id=doi:10.1007/s11612-012-0180-0
Ameln, F. v. (2013): Mikropolitik – Machtspiele in Organisationen. In R. Zech (Hrsg.), Organisation, Individuum, Beratung. Systemtheoretische Reflexionen (S. 250-269). Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.
Ameln, F. v. (2014): Latente Funktionen von Organisationsberatung – Beratungswissenschaftliche Perspektiven. In R. Haubl, H. Möller & C. Schiersmann (Hrsg.), Positionen. Beiträge zur Beratung in der Arbeitswelt 1/2014. Kassel: Kassel University Press. http://www.dgsv.de/wp-content/uploads/2014/03/positionen_1_2014.pdf
Ameln, F. v. (2015): Organisationsberatung. Eine Einführung für Berater, Führungskräfte und Studierende. Berlin: Springer Ameln, F. v. (2010a). Konfliktmanagement. In R. Zech (Hrsg.), Handbuch Management in der Weiterbildung (S. 395-417). Weinheim: Beltz.
Ameln, F. v. (2018): Führung und Beratung. Kognitive Landkarten durch die Welt der Führung für Coaching, Supervision und Organisationsberatung. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.
Ameln, F. v., Kramer, J. & Stark, H. (2009): Organisationsberatung beobachtet. Hidden Agendas und blinde Flecke. Wiesbaden: VS Verlag.
Ameln, F. v. & Kramer, J. (2016): Organisationen in Bewegung bringen. Handlungsorientierte Methoden für die Personal-, Team- und Organisationsentwicklung (2. Aufl.).Berlin: Springer.
Brückner, F. & Ameln, F. v. (2016): Agilität. Gruppe. Interaktion. Organisation. (GIO), 47(4), 383-386.
http://rdcu.be/kfx6
Busse, S., Schierwagen-Busse, Chr. (2018): Die Organisation des Verdachts – Das Leben der Anderen. In. OSC. Organisationsberatung, Supervision, Coaching, 3, 25. Jahrgang, 389-402.
Busse, S., Ehlert, G., Becker-Lenz, R., Müller-Herrmann, S. (2016). Professionalität und Organisation. Band 6 Edition „Professions- und Professionalisierungsforschung“, hrsg. v. Becker-Lenz, R., Busse, S., Ehlert, G., Müller-Hermann. Wiesbaden: Springer VS-Verlag
Busse, S., Ehlert. G. (2017). Organisationsveränderungen im ASD – auf der Suche nach Gelingensbedingungen. In: Supervision. Mensch, Arbeit, Organisation. S. 49-55. Heft 2.
Lackner, K. , Busse, S. (2017) (Ed.). Grenzen in Teams und Organisationen. Heft 2, Gruppe. Interaktion. Organisation. (GIO). Springer.
Busse, S. (2016). Macht und Ohnmacht als Camouflage. In: v. Ameln, Falko., Heintel, Peter (2016) Macht in Organisationen. Denkwerkzeuge für Führung, Beratung und Change Management, S. 65-68. Schaeffer-Poeschel. Reihe „Systemisches Management“.

Beraterisches Handeln

Ameln, F. v. (2015): Interne Beratung – Gegenwart und Zukunft. Ein Plädoyer für interne Beratung als Schlüsselelement der Wandlungsfähigkeit von Organisationen. Gruppendynamik und Organisationsberatung, 46(1), 5-21.
http://link.springer.com/article/10.1007%2Fs11612-015-0269-3
Busse, S., Hausinger, B. (Hg.) (2013): Supervisions- und Coachingprozesse erforschen – theoretische und methodische Zugänge. Bd. 7 der „Interdisziplinären Beratungsforschung“ hrsg. v. Stefan Busse, Rolf Haubl, Heidi Möller, Christiane Schiersmann bei Vandenhoeck & Ruprecht
Busse, S. (2015): Coaching als Dienstleistung? - Stolpersteine beim Verständnis einer professionalisierungsbedürftigen Beratungsleistung - Eine Replik auf den Beitrag von Wolfgang Looss. In. Positionen. Beiträge zur Beratung in der Arbeitswelt 3/2015, Herausgegeben von St. Busse/R. Haubl/ H. Möller/ Chr. Schiersmann.
Busse. S. (2010): Zur Pragmatik beraterischen Handelns in Supervision und Coaching. In: Busse, S., Ehmer, S. (Hg.) (2010). Wissen wir, was wir tun? Beraterisches Handeln in Supervision und Coaching, S. 55-104, Reihe: Interdisziplinäre Beratungsforschung, Bd. 3. Vandenhoeck & Ruprecht.
Busse, S. (2009): Lernen am Fall – Erkenntnis in der Beratung. In: Supervision. Mensch Arbeit Organisation. Heft 1, S. 8-17
Busse, S (2008): Supervision – über die Verhältnisse reflektieren und in ihnen handeln. In: Forum Kritische Psychologie, Heft 52, S. 52-70.
Busse, S., Okun, B. (2006): Supervisionsintegrierendes Training,, Forum Supervision, Heft 28., 65-84.
Busse, S., Ehmer, S. (Hg.) (2010): Wissen wir, was wir tun? Beraterisches Handeln in Supervision und Coaching. Reihe: Interdisziplinäre Beratungsforschung, Bd. 3. Vandenhoeck & Ruprecht.
Hagedorn, K. & Ameln, F. v. (2010). Changemanagement. In R. Zech (Hrsg.), Handbuch Management in der Weiterbildung (S. 336-367). Weinheim: Beltz.

Methodische Zugänge

Ameln, F. v. & Kramer, J. (2014): Psychodrama: Grundlagen (3. Aufl.) Berlin: Springer.
Ameln, F. v. & Kramer, J. (2015): Einführung in das Psychodrama. Für Psychotherapeuten, Berater, Pädagogen, soziale Berufe.
Busse, S. (2019): Triangulierung als beraterische Kompetenz. In: DAJEB – Informationsrundschreiben Heft 236/ 2019, S. 15-30.
Busse, S., Tietel, E. (2019): Ambivalenz und Triangulierung. In: Supervision. Mensch, Arbeit, Organisation, 4/2019, S. 18-24.
Busse. S., Tietel, E. (2018): Mit dem Dritten sieht man besser: Triaden und Triangulierung in der Beratung. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.
Willemse, J. & Ameln, F. v. (2018): Theorie und Praxis des systemischen Ansatzes. Die Systemtheorie Watzlawicks und Luhmanns verständlich erklärt. Heidelberg: Springer

Lernen und Lehren

Ameln, F. v. (2016): Beratung, wie sie nicht im Buche steht. Wie sich Komplexität und Kontingenz von Beratungsprozessen mit einem Planspiel simulieren lassen. In D. Rohr, A. Hummelsheim & M. Höcker (Hrsg.), Beratung lehren. Erfahrungen, Geschichten, Reflexionen aus der Praxis von 30 Lehrenden (S. 264-275). Weinheim: Beltz Juventa.
Busse, S. (2019): Das Kompetenzparadoxon. In. Positionen. Beiträge zur Beratung in der Arbeitswelt 3/2015, Herausgegeben von St. Busse/R. Haubl/S. Kotte/ H. Möller
Busse, S. (2016): Die „Fallwerkstatt“: Den Fall zum Sprechen bringen oder die allmähliche Einübung der Fähigkeit, den Wald vor lauter Bäumen zu sehen... In: Rohr, D., Hummelsheim, A., Höcker, M. (Hg.) Beratung lehren. Erfahrungen, Geschichten, Reflexionen aus der Praxis von 30 Lehrenden. S. 206-221. Beltz-Verlag.